Virtual Reality

coca cola Virtual Reality

Was ist Virtual Reality?

Dieser Begriff bezeichnet eine künstlich erschaffene 3D Umgebung, in welche der User mit Hilfe einer VR-Brille eintauchen kann. Durch die 360° Umgebung kann der User seinen Kopf in alle Richtungen drehen, die virtuelle Umwelt beobachten und mit ihr in Echtzeit interagieren. So hat er das Gefühl, Teil dieser Welt zu sein.

Der Fokus liegt dabei auf der visuellen und auditiven Wahrnehmung. High-End Geräte, welche über Touch-Controller mit Vibration verfügen, bieten zusätzlich ein haptisches Erlebnis. Die virtuellen Inhalte werden auf Smartphones oder PCs übertragen und dem User durch die VR-Brille angezeigt.

Virtual Reality ist für Unternehmen vielseitig einsetzbar und lässt sich auf fast alle Geschäftsbereiche übertragen. Ob Bildung und Medizin, Kunst und Architektur, Musik und Film, Tourismus und fiktive Erlebniswelten, bis hin zu Shopping und Gaming – wir unterstützen Sie bei der Realisierung Ihres VR-Projekts.

PROJEKTE ANZEIGEN


VR-Brillen im Vergleich

Die folgende Liste bietet eine schnelle Übersicht über die wichtigsten VR-Brillen, welche zurzeit erhältlich sind (Stand 05/2017). Verglichen werden Google Cardboard, Samsung Gear-VR, Oculus Rift, HTC Vive und Sony Playstation VR.

Google Cardboard

GOOGLE CARDBOARD

Unkompliziert in der Handhabung und kostengünstig. Das sind die beiden stärksten Argumente, welche für die Google Cardboard sprechen. Sie besteht aus einer simplen Kartonkonstruktion mit zwei Linsen und ist in diversen Ausführungen erhältlich.

Anwendungsbereich: Ideal für Promotionen, da sich die Cardboards individuell bedrucken lassen und preislich attraktiv sind.
Steuerung: Je nach Modell Gestensteuerung oder Gestensteuerung & Klick
Für Smartphones (iOS und Android)

ZUR WEBSITE


Samsung Gear VR

SAMSUNG GEAR VR

Günstiges Einsteigermodell, welches kabellos funktioniert und mit Kopfbewegung und Touchpad präzise gesteuert werden kann.

Anwendungsbereich: Eignet sich z.B. für Ausstellungen und Events, weil durch die kabellose Nutzung mit Smartphone keine fix installierten PCs benötigt werden.
Steuerung: Gestensteuerung und in Brille integriertes Touchpad
Für Samsung Smartphones (hauptsächlich Samsung Galaxy Reihe)

ZUR WEBSITE


Oculus Rift

OCULUS RIFT

High-End Gerät mit Motion-Tracking. Mit den Touch Controllern ist in VR das Beugen und Strecken einzelner Finger möglich.

Anwendungsbereich: Für Projekte, bei denen eine hohe Rechenleistung benötigt wird und/oder Games/Experiences, welche mit Touch Controllern gesteuert werden.
Steuerung: Steuerungspad, Fernbedienung & Wireless Touch Controller (optional)
Für PC (mit aktuellem Prozessor und leistungsstarker Grafikkarte)

ZUR WEBSITE


HTC Vive

HTC VIVE

Die HTC Vive besticht durch ihr ausgefeiltes Motion Tracking, welches den Raum mit Laserpositionsmessung scannt und die Bewegungen des Users ins VR überträgt. Der User kann sich im vorher eingegrenzten VR-Bereich frei bewegen und mit den beiden VR-Controllern präzise steuern.

Anwendungsbereich: für Projekte mit rechenintensiven Inhalten, Games/Experiences, welche mit Touch Controllern gesteuert werden und Anwendungen, bei denen präzises Motion Tracking relevant ist.
Steuerung: Steuerungspad & Wireless VR-Controller, Motion Tracking
Für PC (mit aktuellem Prozessor und leistungsstarker Grafikkarte)

ZUR WEBSITE


Sony PlayStation VR

SONY PLAYSTATION VR

Die Playstation VR befindet sich im mittleren Preis- und Leistungssegment. Sie ist die einzige Heimkonsole, welche über VR verfügt. Als Erweiterung für die mit über 50 Millionen Exemplaren und damit momentan am weitesten verbreitete Konsole, hat sie ein sehr grosses Potential an Käufern.

Anwendungsbereich: Aufgrund der schnell wachsenden Verbreitung und dem verhältnismässig gut kurierten PlayStation Store lohnt sich vor allem der Verkauf von geeigneten Softwareprojekten.

Steuerung: Steuerungspad, Wireless Motion Controller & Aim Controller.
Für Playstation 4

ZUR WEBSITE